2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

 

 

Sheila und Shahri am Strand von TexelAussies wie Sand am Meer

26.10 - 2.11.2008.
Sonntag morgen sind wir zu einem ganz besonderen Aussie-Treffen auf die holländische Nordsee-Insel Texel gefahren: für die Hunde ein Paradies mit viel Freiheit und Spaß ohne Ende und für uns Menschen eine wunderbare Ferienwoche. Shahri, der "Wilde Welpe", war sofort "Everybody's Darling"...

Sheila hat heute zusammen mit mir die Begleithundeprüfung bestanden!!

25. Oktober 2008.
Nachdem die "Generalprobe" in der vergangenen Woche gründlich schief gegangen war, hat es heute gut geklappt. Wenn nur die blöden Hasenköttel auf der Wiese nicht so geduftet hätten ...

Die Hunde im Landcruiser WohnmobilMitnahmehunde - Auf alten Grenz- und Schmugglerwegen

28.9. - 10.10.2008
In unser Wohnmobil haben wir ein "Hundezimmer" gebaut, in dem die Hunde während der Fahrt bequem und sicher liegen oder sitzen können. So sind wir Richtung Süden gefahren, entlang der französisch-italienischen Grenze bis in die Provence...

Shahri kaut auf einem BüffelhautknochenFotoserie: Wie man einen Büffelhautknochen bearbeitet

Es gibt viele verschiedene Positionen in denen
ein kleiner Hund auf einem Büffelhautknochen
herumkauen kann...

Shahri im Fotoserie: Sommerwelpe 2008

Shahri ist ein Sommerwelpe. Sie ist Ende April geboren und konnte im Sommer aufwachsen. Nach meiner Erfahrung ist es wesentlich angenehmer und einfacher, im Sommer einen Welpen aufzunehmen und zur Sauberkeit zu erziehen...

Pädagogische Betrachtungen

Sheila und der Welpe Shahri gemeinsam im KörbchenFotoserie: Puppy Love

26. Juni 2008.
Sheila war böse mit mir: "ich will diesen Welpen nicht, der nervt, bring ihn wieder weg." 48 Stunden lang. Und dann, die erste intensive Spielsequenz der beiden Hunde in Sheilas Körbchen. Es war einfach nur schön die beiden zu beobachten!

Welpe ShahriUnd jetzt kommt Shahri!

24.Juni 2008.
Ein kleines blue merle Aussie-Mädchen ist bei uns eingezogen: Magic Fireball's Charm Attack, genannt Shahri. Sie hält, was ihr Name verspricht: charmant, aber stets angriffslustig: Sheila ins Fell beißen, mich in die Zehen zwicken, Kekse klauen und sich danach gemütlich zusammenrollen...

Sheila beim Agility - auf dem StegAgility-Seminar bei Iris Cíchon in der Pfotenakademie

30. März 2008.
Unser erstes ganztägiges Agi-Seminar. Daran hat meine Hütehündin weit mehr Interesse als an den Schafen. Springen, durch Tunnel flitzen über hohe Stege rennen und an den Kontaktzonen Leckerchen kassieren ...

Sheila lernt Schafe huetenSchafe hüten

22. März 2008.
Sheilas erste Lektion im Schafe hüten: die Viecher im Kreis herumtreiben und dabei genau das tun, was ich ihr sage. Mir hat es Spaß gemacht, Sheila hätte vermutlich lieber mit einem Ball gespielt. Sie war nicht wirklich "triebig", wie man so sagt...

 

Kein HD, Kein ED, Blutwerte sehr gut ...

8. März 2008. Röntgenuntersuchung der Hüft- und Ellbogengelenke. Wir können ab jetzt mit ruhigem Gewissen trainieren, da die Röntgenbilder der Hüften und Ellbogen gezeigt haben, dass dort alles in bester Ordnung ist!! Ich habe Sheila mal komplett untersuchen lassen...

Sheila auf dem FahrersitzBilder und Texte aus Rumänien

Juli/August 2007.
Unsere erste lange Reise mit Sheila im Wohnmobil war ein voller Erfolg. Sie war eine geduldige und immer gut gelaunte Reisebegleiterin, trotz mitunter langer Fahrstrecken und großer Hitze bis 35°C im Schatten. Die Fahrten hat sie verschlafen, um dann gut ausgeruht jeden Aufenthalt und die Wanderungen im Gebirge zu genießen ...

Sheila als Junghund sitz auf einem SteinSheila ist kein Welpe mehr

7. Februar 2007.
Aus dem rundlichen flauschigen Welpen ist eine wunderschöne junge Hündin geworden. Natürlich gehen wir längst in die Hundeschule. "Unterordnung" nennt sich das. Kein schönes Wort. Bei-Fuß-Gehen, Platz-Bleib und ähnliche "Kommandos" haben das Spielen und Toben abgelöst...
Dazu ein paar Gedanken zum Hundefutter ...

Sheila jagt hinter einem Ball herSheila's wunderbare Welpenwelt und die Faszination fliegender Bälle

Dezember 2006. Dieses Ding ist etwas pelzig, schmutzig grün, kann weit weit fliegen und lässt sich fangen. Wenn man fest genug drauf beisst, qietscht es sogar. Was für den Hund daran so faszinierend ist, weiss ich nicht, aber es gibt ja auch genügend Menschen, die wie verrückt diesem Ding hinterher rennen. Es muss also etwas Besonderes sein...

 

 

2 Ärzte, 2 Diagnosen

13.12.2006. Letzte Nacht bin ich um 4.00 Uhr morgens mit Sheila zur Tierklinik nach Altenessen zum Notdienst gefahren! Mein sonst so verfressener Aussie-Welpe hat sein Futter verweigert, sich mehrmals übergeben und lag röchelnd-keuchend mit heisser Nase neben meinem Bett...

 

Sheila auf meinem Arm, 7 Wochen altWir sind auf den Hund gekommen!

16. November 2006.
Vor rund zwei Wochen ist sie bei uns eingezogen: myDreamtime Sheila, eine black tri Aussie-Hündin! Noch ist sie klein und niedlich, aber sie hat schon einiges Chaos verursacht...

 

 

2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006